T.C.M. Praxis Jens Hilger Logo
T.C.M. Praxis Jens Hilger
Meine Leistungen:
  • Traditionelle Chinesische Medizin für Pferde
  • Akupunktur / Naturheilverfahren
  • Betreuung vor, nach und während eines Turniers

In der modernen Veterinärmedizin ist Aku­punk­tur mittlerweile eine anerkannte The­ra­pie­me­tho­de, die sowohl als Prophylaxe als auch im Krankheitsfall Anwendung findet.

Dabei wirkt die Akupunktur als Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) aus­gleichend auf einen gestörten Energie­fluss. Die maximale Leistungsbereitschaft – ins­be­son­dere des Turnierpferdes – wird gefördert und das: ohne Doping-oder Rück­stands­probleme!
Therapeut:
  • 1963 in Köln geboren
  • 1978-1981 Ausbildung zum Pferdewirt
  • 1984 Wechsel in den Springsport
  • 1994-1997 Ausbildung mit Diplom­abschluss an der FAT in Gelsenkirchen zum Tier­heil­prak­ti­ker.
  • Langzeitpraktikum an der Universität in Peking bei Prof. Wang Quilang und somit mein Einstieg in die TCM und Akupunktur.
  • Unter anderem nahm ich an Praktikas in China, sowie an der ersten deutschen TCM Klinik in Kötzting teil. Dort konnte ich glück­li­cher­weise bei einem der besten TCM Ärzte in Deutschland, Prof. Dr. Liao, Lehrgänge belegen und weitere Erfahrungen sammeln. Mein größter Dank gilt meinem Mentor J.Y. Guray, ohne den ich heute nicht so er­folg­reich arbeiten würde.


Alle Lehrgänge und Praktikas habe ich mit Zeugnissen, Diplomen oder Auszeichnungen absolviert und führe seit vielen Jahren er­folg­reich eine TCM Praxis für Pferde.

Überzeugen Sie sich gerne von meinen Leis­tun­gen und sehen Sie in meinen Referenzen, wen ich bereits überzeugen konnte. Jens Hilger bei der Arbeit
Datenschutz  |  Haftungsausschluss